Willkommen

Willkommen auf der Homepage des Junggesellenvereins Ramersdorf. Hier erfahren Sie alles wissenswerte rund um den "Mythos". Viel Spaß beim Durchklicken!

 

Haben Sie weitere Fragen rund um den Ramersdorfer Junggesellenverein oder Anregungen und Inhalte für unsere Homepage? Dann können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen, einen Beitrag im Gästebuch hinterlassen oder uns eine E-Mail an info@jgv-ramersdorf.de schicken. Wir freuen uns über jede Nachricht!

Maikönigspaar 2017: Hendrik Naaß & Maja Braun

Unser 85. Maikönigspaar in 105 Jahren JGV Ramersdorf heißt Hendrik Naaß & Maja Braun! Sie treten die Nachfolge von Jan I. Kleuver und Lisa III. Tiepelt an. Das Gefolge sieht wie folgt aus:

 

Heroldspaar: David Nienaber & Janine Reuter

Polizistenpaar: Sebastian Kurth & Christina Gerwing

Doktorenpaar: Alexander Contzen & Sandra Kurth

 

 

Wir wünschen unserem Königspaar und seinem Gefolge eine tolle Zeit im Mai! Hier zum Fotoalbum des neuen Maiclubs!

 

 

--- Maifest in Ramersdorf: Vom 19.-21. Mai im Festzelt am U-Bahnhof ---

Maiclub 2017 V.l.o.n.r.u. Maikönigspaar 2017 Maja Braun & Hendrik Naaß, Maikönigspaar 2016 Lisa Tiepelt & Jan Kleuver, Heroldspaar Janine Reuter & David Nienaber, Polizistenpaar Christina Gerwing & Sebastian Kurth, Doktorenpaar Sandra Kurth & Alexander Co

LiKüRa-Zug 2017 - Mer hevve aff zum Wolkeplatz

Die Crew des Fliegers MYT-1912 kurz vor dem Start

Karnevalssonntag, halb 11 morgens, ein Firmengelände an der Maarstraße. Ein Haufen Piloten zwischen 16 und 26 Jahren erledigt die letzten Aufbauarbeiten an einem Karnevalswagen. Vorne das Banner „Mythos Airlines“. Diese inoffizielle Fluglinie hatte sich eines vorgenommen: am heutigen LiKüRa-Zug richtig steil gehen! In diesem Jahr stand alles unter dem Motto „Mythos Airlines – 105 Jahre Abstürze garantiert“.

Gegen halb 12 ging es zur Zugaufstellung. Die Stimmung war super, die ersten Karnevalslieder wurden bereits gesungen und das Wetter war sonnig und über weite Strecken windfrei – ideale Flugbedingungen also. Ready for Take off! Nach etwas längerer Wartezeit am Gate 71 konnte unser Flug mit der Kennziffer MYT-1912 endlich auf die Startbahn Maarstraße rollen und an Geschwindigkeit aufnehmen.

Mithilfe unserer modernen Technik war ein Anschnallen beim Start für unsere Gäste nicht erforderlich und unser Bordpersonal hielt die Fluggäste mit frischen Getränken bei Laune. Mit dieser guten Laune erreichten wir die Flughöhe Königswinterer Straße. „Liebe Gäste, wir haben unsere Flughöhe erreicht. Unser Weg führt uns heute über Limperich und Küdinghoven nach Ramersdorf, wo wir eine kleine Kurve fliegen werden und am Ende in Küdinghoven landen können“, ließ unser Oberpilot verlauten.

Gute Stimmung die ganze Strecke über. Foto: Max Malsch

Der Flug verlief auf dem ersten Streckenteil recht ruhig, die Gäste wurden ausreichend mit unserem Sonderangebot „Kamelle for free“ versorgt und nahmen dieses Angebot auch sehr gerne in Anspruch. Man hatte sogar Zeit, einen Blick aus dem Fenster zu werfen und LiKüRa-Prinzessin Kim I. auf ihrer traditionellen Prunkmaschine zuzuwinken. Sie war mit ihren Paginnen Carina Pütz und Jasmin Wittmann kurz davor, auf eine Reise „Einmol rund öm de Welt“ aufzubrechen. Vorher wollte sie allerdings eine kleine Ehrenrunde durch die LiKüRa-Staaten drehen – wir konnten auf jeden Fall von erstklassigen Bedingungen berichten.

Während unseres Fluges über Küdinghoven zeigte sich, dass unser Kamelle-Sonderangebot die Gäste wirklich aus ihren Sitzen riss. Alle standen sie, winkten mit den Armen und riefen nach Kamelle; dass unser Angebot so einschlägt, hätten wir niemals gedacht. Zum Glück hatten wir aber genug Vorräte dabei um auch im zweiten Teil unserer Strecke alle Gäste zu versorgen.

Am liebsten fliegen wir aber natürlich über Ramersdorf. Als wir die Kommende in der Ferne erkennen konnten, freuten sich alle Gäste mit uns. „Mer hevve aff zum Wolkeplatz“, so unser Leitspruch nach dem gleichnamigen Lied von Miljö. Ausgelassene Stimmung, super Musik, aber auf einmal war unser Bordpersonal ziemlich erschöpft. Netterweise bekamen wir von der Fluggesellschaft „Lawrenz-Wings“ einen kleinen Snack bereitgestellt. Voll gestärkt ging es also in die Kurve, sodass wir ohne übrige Kamelle aber mit vollem Tank in Küdinghoven zur Landung ansetzten. Damit war unser Bordpersonal aber auch bedient. Maschine saubermachen und ab an die Flughafenbar in Küdinghoven, den erfolgreichen Flug feiern! Zu späterer Stunde am Abend zog es einen Großteil unseres Personals dann noch in die Flughafendisco „Löwenhöhle“.

Karnevalistischer Ü60-Nachmittag, 15.01.2017

Dreimal Alaaf - LiKüRa-Prinzessin Kim I. und ihre Equipe eröffneten das Programm

Am 15. Januar veranstalteten wir unseren traditionellen Ü60-Karnevalsnachmittag im Pfarrheim St. Gallus. Obwohl der große Ansturm der Gäste in diesem Jahr ausblieb, können alle Beteiligten von einem gelungenen Nachmittag sprechen.

Los ging es direkt mit einem Highlight, als LiKüRa-Prinzessin Kim I. Messinger zusammen mit ihren Paginnen Carina Pütz & Jasmin Wittman, ihrer Adjutantin Sarah Hama und ihrer Equipe das Programm eröffnete. Dabei bekamen unsere Jungs eine ordentliche Konfetti-Dusche von den „Seerosen von der Maar“ ab. Der Grund: eine Woche zuvor war während der LiKüRa-Krönung das Wappen der Seerosen aus dem Saal verschwunden und tags darauf in unseren Reihen wieder aufgetaucht. Ein anonymer Spender hatte nämlich eine nicht unerhebliche Menge Bier geboten, sollte es uns gelingen, dieses Wappen mitzunehmen. Mission geglückt, kann man sagen – und natürlich bekamen die Seerosen ihr Wappen auch zurück.

Während die letzten Konfetti-Reste aus den Haaren gezogen wurden, unterhielten Sitzungspräsident Andi Fricke und sein Bühnenpraktikant Kai Rendschmidt die versammelten Gäste mit Anekdoten aus dem vergangenen Jahr. Drauf folgte ein Doppelauftritt der Ennertfunken zusammen mit dem LiKüRa-Kinderprinzenpaar Claire I. & Julian III. Trotz einiger technischer Probleme mit der Soundanlage lieferten die Ennertunken eine gelungene Performance ab und auch das Kinderprinzenpaar wusste, die Gäste zu unterhalten – auch wenn beide ausdrücklich sagten, dass sie nicht tanzen wollten. Für den tollen Auftritt gab es dann etwas Süßes zum Naschen.

Es folgte eine – inzwischen fast schon traditionelle – Büttenrede von Doris Richarz, die die Gäste mit der Kombination aus den Träumen eines XXL-Modells und ihrem karnevalistischen Humor unterhielt. Direkt danach kam ein Ramersdorfer Eigengewächs: die DIlledöppchen aus dem LiküRa-Staat, die dieses Jahr 5 Jahre Bestehen seit ihrer Neugründung 2012 feiern. Nach zwei Zugaben übergab die Ramersdorfer Truppe an das Kinder- und Mariechencorps der LiKüRa-Ehrengarde, die den Nachmittag schwungvoll abrundeten.

Last but not least mussten wir dieses Jahr auf unsere Mythos-Band verzichten, die es aus zeitlichen Gründen nicht geschafft hätten, sich auf den Auftritt vorzubereiten, was uns aber nicht abhielt, zusammen mit unseren Gästen zu „Stääne“ von den Klüngelköpp zu singen. Einige blieben im Anschluss noch etwas länger und plauderten in gemütlicher Runde miteinander, sodass der karnevalistische Nachmittag dann doch erst am Abend endgültig vorbei war.

Der neue Vorstand (v.l.n.r.): David Nienaber, Andi Fricke, Andreas Kalker, Kai Rendschmidt, Moritz Bechtel, Christoph Pannes, Jan Kleuver

Auf der Jahreshauptversammlung am 2. September 2016 wurde unser Vorstand neu gewählt. Er sieht wie folgt aus:

1. Vorsitzender:Christoph Pannes
1. Kassierer: Jan Kleuver
1. Schriftführer: Andi Fricke
2. Vorsitzender: Moritz Bechtel
2. Kassierer: Andreas Kalker
2. Schriftführer: Kai Rendschmidt
Materialwart: David Nienaber

Wir danken unseren bisherigen Vorstandsmitgliedern, besonders Sascha Kurth und Stefan Gerwing, für ihr langjähriges und vorbildliches Engagement!!!

Maikönigspaar 2016: Jan Kleuver & Lisa Tiepelt

Der Maiclub 2016 steht fest!

Jan Kleuver und Lisa Tiepelt sind das Maikönigspaar 2016. Ihre Vorgänger sind Andi III. Fricke und Angela II. Frings.
Das Gefolge bilden das Heroldspaar Kai Rendschmidt & Jana Rink, das Polizistenpaar Hendrik Naaß & Anja Zender sowie das Doktorenpaar Moritz Bechtel & Cindy Mahnke.

Wir wünschen dem Königspaar und seinem Gefolge eine tolle Zeit im Mai!

 

Hier zum Fotoalbum des neuen Maiclubs.

--- Maifest in Ramersdorf: Vom 20. bis 22. Mai im Festzelt am U-Bahnhof ---

V.l.o.n.r.u. Maikönigspaar 2016 Lisa Tiepelt & Jan Kleuver, Maikönigspaar 2015 Andi III. Fricke & Angela II. Frings, Heroldspaar Kai Rendschmidt und Jana Rink, Polizistenpaar Hendrik Naaß & Anja Zender, Doktorenpaar Moritz Bechtel & Cindy Mahnke

Save the Date!



Ramersdorfer Maifest 2017:

Fr. 19.05. - So. 21.05.2017

 

Weitere Termine

Besucher seit dem 15.11.2012:

Unsere Bankverbindung:

 

Junggesellenverein Ramersdorf

Konto-NR. 451 00 11

BLZ 380 601 86

Volksbank Bonn-Rhein-Sieg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Junggesellenverein Ramersdorf 2011-2013