Wanderung JGV & Alte Könige

Die diesjährige Wanderung der ehemaligen Maikönige und des Mythos hat uns dieses Jahr mal wieder in das schöne Siebengebirge verschlagen. Anders als die letzten Jahre konnte der Abschluss, aufgrund von einer Terminkollosion, diese Jahr nicht auf dem Weinfest in Rhöndorf statt finden. Ziel der Wanderung war somit das Alte Brauhaus in Königswinter. Gestartet ist die Gruppe aus ehemaligen Maikönigen und Junggesellen an einem sonnigen Samstagmorgen am Ramersdorf U-Bahnhof.

Die erste Wegstrecke wurde bereits mit der Bahn zurückgelegt, um schon die ersten Tropfen des Reiseproviants zu testen. Nachdem man sich einig war, dass die Gruppe gut gewappnet ist wurde die Wanderung in Bad Honnef am Spitzenbach in Angriff genommen. Über Rommersdorf ging es den Möschbach entlang hoch zur Löwenburg. Hier oben wurde bei blauen Himmel die Aussicht genossen, um nach kurzer Verweildauer auf der Löwenburg das erste Etappenziel zu erreichen: Auf dem Löwenburger Hof konnten wir unseren Flüssigkeitshaushalt wieder aufstocken und bei leckeren Speisen Kraft für die weitere Wanderung tanken. 

Anschließend sind wir motiviert weitergezogen. Es folgt eine sehr kurzweilige Wanderung mit vielen netten Gesprächen und Anekdoten vergangener und aktueller Ereignisse. Da die Vorräte langsam zu Ende gingen, wurde noch eine Rast im Milchhäuschen eingelegt. Die adrette Bedienung hatte ein Auge dafür, dass niemand auf dem trockenen sitzt und wir ein Auge für sie. Jedoch hieß es auch hier nach einer kurzen Verweildauer weiter zu wandern. Durch das Nachtigallental ging es runter ins Tal nach Königswinter. Auf dem Weg wurden noch die Weinkeller von Willy Ostermann inspiziert. Da der Weinkeller wohl schon seit längerer Zeit leer steht, war die Vorfreude auf ein kühles Kölsch im Alten Brauhaus umso größer. 

Mit ein wenig Verspätung und guter Laune wurde das Brauhaus erreicht, in welchem wir daraufhin von einer stets bemühten Bedienung mit isotonischen Hopfengetränken versorgt wurden. Nach vielen guten Gesprächen hat sich die Mannschaft noch im Brauhaus gestärkt, um anschließend weiter in die einheimischen Kneipen zu ziehen. Dort rollten die Würfel und der Tage hat einen gelungenen Absch(l)uss gefunden.

Jahreshauptversammlung 2019

Auf der Jahreshauptversammlung am 13.09.2019 wurden Neuwahlen durchgeführt. Die zweiten Posten unseres Vorstandes sowie der Materialwart wurden neu besetzt.

2. Vorsitzender: Paul Metz
2. Kassierer: Alex Contzen
2. Schriftführer: Flo Quantius

Materialwart: Jonas Vogel

 

Aufgrund der freiwilligen Beendigung seiner Amtszeit als 1. Schriftführer von Andi Fricke wurde auch dieser Posten neu besetzt.

1. Schriftführer: Maximilian Linde
 

Wir wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern eine erfolgreiche Amtszeit!

Maiclub 2019

Der Mai kommt in Fahrt und es werden die ersten Feste gefeiert. Vom 17.-19. Mai veranstalten wir unser Maifest, das ganz im Zeichen des neuen Maikönigspaares und seines Maiclubs steht. Dieser sieht in diesem Jahr wie folgt aus:

 

Maikönigspaar 2019 David Nienaber &

Celina Vreden

 

 Maikönigspaar 2018 

Sebastian I. Kurth & Christina I. Gerwing

 

Heroldspaar:

Jonas Vogel &

Cindy Mahnke

 

Polizistenpaar

Max Clemens &

Pauline Maas

 

Doktorenpaar

Julius Wendt &

Lena Katzek

Unsere Bankverbindung:

 

Junggesellenverein Ramersdorf

IBAN: DE28 3806 0186 0004 5100 11

Volksbank Köln Bonn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Junggesellenverein Ramersdorf 2011-2019